Unterallgäu & Memmingen: Polizeimeldungen vom 18.06.2015

Google+ Pinterest LinkedIn Tumblr +

MN-Logo 2Buxheim: Wohnungsbrand in Buxheim

Am Dienstag Abend wurde gegen 20.30 Uhr Polizei, Feuerwehr und Rettungskräfte zu einem Wohnungsbrand in die Klingelstraße gerufen. Der Brand wurde von den 58 und 18 Jahre alten Hausbewohnerinnen entdeckt und gemeldet. Die alarmierten Feuerwehren aus Buxheim und Memmingen löschten den Brand ab, bei dem ein Sachschaden von geschätzten 8.000 Euro entstand. Die 58-Jährige erlitt eine Rauchgasvergiftung, als sie unter anderem das Haustier aus dem Gebäude rettete. Sie wurde vom Rettungsdienst ins Klinikum Memmingen gebracht, während ihre Tochter unverletzt blieb. Die Kriminalpolizei Memmingen hat die Ermittlungen zur Brandursache aufgenommen. Eine abschließende Bewertung ist zum jetzigen Zeitpunkt noch nicht möglich. Dennoch scheint nach derzeitiger Sachlage eine fahrlässige Brandstiftung durch eine Bewohnerin möglich und auch ein vorsätzliches Handeln einer Bewohnerin ist denkbar und wird geprüft.
(PP Schwaben Süd/West)

Bad Wörishofen: Unfallflucht

Am 17.06.2015 ereignete sich gegen 14.00 Uhr auf dem Parkplatz eines Supermarktes im Gewerbegebiet ein Verkehrsunfall. Eine 81-jährige Frau stieß beim Einsteigen in ihr Fahrzeug mit der Türe gegen den daneben geparkten Pkw. Anschließend entfernte sie sich von der Unfallstelle. Da sich die Nutzerin des Fahrzeuges im Pkw befand, konnte sie sich das Kennzeichen des Verursachers merken. Durch die Polizei konnte die Unfallbeteiligte ermittelt werden. Obwohl der entstandene Sachschaden eher gering ist, er beträgt ca. 50 Euro, erwartet die Verursacherin ein Strafverfahren.
(PI Bad Wörishofen)

Bad Wörishofen: Polizei schaltet Licht wieder an

BAD WÖRISHOFEN. Eine verzweifelte ältere Frau meldete sich kurz vor Mitternacht am Mittwochabend telefonisch bei der Polizei. In ihrer Wohnung war der Strom ausgefallen und aufgrund einer Behinderung war es ihr nicht möglich nach dem Fehler selbst zu suchen. Da ein Hausmeister oder ein anderweitiger Helfer nicht zur Verfügung stand, rückte eine Streife an. Der Fehler war im Sicherungskasten schnell gefunden; die Frau hatte wieder Licht und die Polizei ihren Dank für eine gute Tat.
(PI Bad Wörishofen)

Anzeige


Mindelheim: Sachbeschädigung an Pkw – Zeugen gesucht

In der Nacht von Dienstag auf Mittwoch wurde in der Frühlingstraße ein vor einem Mehrfamilienhaus abgestellter blauer Pkw von einem unbekannten Täter zerkratzt. Es entstand ein Schaden von ca. 500 Euro. Die PI Mindelheim bittet um Hinweise, unter Tel. 08261/76850.
(PI Mindelheim)

Mindelheim: Ladendiebstahl

Am gestrigen Mittwochvormittag wurde in einem Verbrauchermarkt in der Berliner Straße ein stark alkoholisierter 29-Jähriger beim Ladendiebstahl erwischt. Aufmerksame Angestellte hatten ihn beobachtet, wie er insgesamt sechs Flaschen Wodka in seinen Rucksack steckte. Die Angestellten konnten den 29-Jährigen vor Verlassen des Marktes anhalten und der Polizei übergeben.
(PI Mindelheim)

Wenn Sie in unserem Artikel einen Fehler finden markieren Sie diesen bitte und drücken Sie dann die Tasten „Strg“ & „Enter“ auf der Tastatur, um diesen an uns zu melden. Vielen Dank!



Share.

About Author

Comments are closed.

%d Bloggern gefällt das:

Fehlerbericht

Der folgende Text wird anonym an den Autor des Artikels gesendet: